Neugierig?
Wie funktioniert's?

Fülle unser Formular aus und lade dein aktuelles Zeugnis hoch.

Wir kümmern uns darum, dass der richtige Ansprechpartner in unseren Mitgliedbetrieben deine Bewerbung erhält. Dein Praktikum wird von uns organisiert und begleitet.

Du hast Fragen oder Anmerkungen? Hier erreichst du uns!

Ansprechpartnerin: Frau Vivien Saatmann
Tel.: 04131 603056-8
E-Mail: saatmann@a-lue.de

Erreichbarkeit:

Di. - Fr. : 08:00 - 12:00 Uhr

Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG

Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG

Wilhelm-Fressel-Str. 7
21337 Lüneburg

Website: www.jungheinrich.de

Kurzbeschreibung

Die Jungheinrich AG ist einer der drei größten Anbieter in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik weltweit. In der Lagertechnik ist Jungheinrich führend in Europa.

Seit 1953 bietet das Unternehmen mit Stammsitz in Hamburg Produkte und Dienstleistungen “rund um den Stapler”. Dabei liefert Jungheinrich nicht einfach Standard ab, sondern immer die nachhaltig rentabelste Lösung. Jungheinrich begreift und entwickelt die Zukunft der Intralogistik branchenunabhängig und versteht sich als Wegbereiter seiner Kunden.

Wie funktioniert ALÜ in 8 Schritten?

1. Bewerbung beim ALÜ

- Onlinebewerbung direkt über unsere Internetseite
- Bewerbung in einem PDF Format

2. Kennlerngespräch

- In einem persönlichen Gespräch stellen wir uns gegenseitig vor
- Wir sprechen über deine Bewerbung
- Wir prüfen, in welches Unternehmen du am besten passt

3. Der ALÜ vermittelt

- entsprechend deiner Neigungen und Qualifikation
- entsprechend betrieblicher Anforderungen

4. Gespräch im Betrieb

- dein Vorstellungsgespräch in unseren Partnerfirmen
- du wirst von uns immer auf dem Laufenden gehalten

5. Probearbeiten

- wird gern gemacht, ist kein Muss
- lerne deinen Betrieb kennen

6. Zusage des Betriebes

- Glückwunsch, du konntest überzeugen

7. Vertragsunterzeichnung

- Alle Formalitäten werden mit dem ALÜ abgewickelt
- Orga der Berufsschule, Schulungen und Urlaubszeiten

8. Deine Ausbildung beginnt

- Du wirst fest im Betrieb eingesetzt
- Betreuung durch den ALÜ

Die Jungheinrich AG ist einer der drei größten Anbieter in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik weltweit. In der Lagertechnik ist Jungheinrich führend in Europa. Seit 1953 bietet das Unternehmen mit Stammsitz in Hamburg Produkte und Dienstleistungen “rund um den Stapler”. Dabei liefert Jungheinrich nicht einfach Standard ab, sondern immer die nachhaltig rentabelste Lösung. Jungheinrich begreift und entwickelt die Zukunft der Intralogistik branchenunabhängig und versteht sich als Wegbereiter seiner Kunden.

Die Zunahme globaler Verteilungsströme und die rasante IT-Entwicklung verändern die innerbetriebliche Logistik.

Die Folge: Maßgeschneiderte „Allround-Lösungen” gewinnen neben dem klassischen Produktangebot immer mehr an Bedeutung. Jungheinrich entfaltet für seinen Kunden ein umfassendes Bild und entwickelt daraus die individuell beste Lösung. Damit bewahrt Jungheinrich vor Umwegen und führt direkt zu mehr Zukunftsicherheit.

Jungheinrich, führend in der Lagertechnik in Europa, bietet diese Lösungen:

  • Mit einem umfassenden Produktprogramm an Flurförderzeugen, Regalsystemen und Dienstleistungen für den kompletten innerbetrieblichen Materialfluss.
  • Mit einem Direktvertriebsnetz von 17 Vertriebszentren und Niederlassungen und über 20 Mietstandorten in Deutschland. Von Flensburg bis München, von Bonn bis Berlin.
  • Mit eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften in 31 europäischen und außereuropäischen Ländern. Von Norwegen bis Spanien, von Brasilien über Russland bis nach China. Und mit einer Vielzahl an Repräsentanzen, zum Beispiel in Australien, Südafrika und Indien. In Nordamerika ist die Mitsubishi Caterpillar Forklift America Inc. exklusiver Vertriebspartner von Jungheinrich.
  • Mit den vier Produktionswerken in Norderstedt, Lüneburg, Moosburg und Landsberg in Deutschland. Mit einem zusätzlichen Werk in Qingpu (China).

Kritieren der Bewerberauswahl:

  • Eigenständiges Arbeiten im Team
  • Flexibilität im Aufgabenbereich
  • Gute Schulnoten in mathematischen/naturwissenschaftlichen Fächern
  • Mindestens ein Realschulabschluss und ein Jahr BFS Technik ist erwünscht
  • Interesse an technischen und elektronischen Abläufen
  • Interesse an der Automatisierungstechnik

Unsere Praktikumspartner

Bausch Papier Logo Accologo1 Stadtwappen Manzke Bauschconv 4C De Vau Ge Logo Logo Sparkasse Ue Orfix Logo Safetec Jungheinrich Lkharburg Starco Logo 100Dpi Luenecom Logo Hamburger Waagenbau 150X123 Bitbox Boh Logo 4C Pos 2014 R2 It System Partner Edvdam Logo Gross Lap 2019 Royrobson Maszutt Logo Volksbank Luenecom Logo Ejz2 Sparkasse Lueneburg Nordson Pickbrennercom Gmbh